• hotelcaraviabeach

Griechische Ostern in Kos und alles, was Sie über griechisches Osterbrot wissen müssen




Ostern ist das größte Fest des griechisch-orthodoxen Glaubens. Ostern in Griechenland hat zahlreiche Unterschiede von der Art und Weise, wie es gefeiert wird, zum Rest Europas. Es gibt keine Eiersuche, es gibt keine Schinkenschulter; Das einzige, was gemeinsam ist, können Schokoladen-Ostereier sein! Die Karwoche ist etwas Besonderes mit Predigten in der Kirche jeden Abend und der Höhepunkt der Fastenzeit, wo Sie sogar Olivenöl fasten müssen, ganz zu schweigen von Fleisch, Fisch und Milchprodukten.

Dieses Jahr ist natürlich eine Ausnahme aufgrund der Covid_19-Pandemie, und daher wird die Öffentlichkeit nicht zur Kirche gehen. Wir werden uns jedoch der feierlichen Stimmung des Lock-Down-Modus widersetzen und hier die Höhepunkte des griechischen Osterfestes von seiner besten Seite noch einmal betrachten, damit wir uns auf die kommenden vorbereiten können.

Trotz des Sperrmodus gibt es Traditionen, die in diesem Jahr befolgt werden können, eine angenehme Ablenkung bieten und die ganze Familie einbeziehen. Zum Beispiel das Sterben von roten Eiern. Als Symbol für das Blut Christi werden diese normalerweise am Gründonnerstag gekocht und gefärbt [Methode folgt]. Es gibt ein Spiel, das mit diesen Eiern gespielt wird, bei dem Sie Ihr rotes Ei gegen das eines anderen knacken. Wer das stärkste Ei hat [eines, das nicht knackt], der ist der glücklichste.

Süße Kekse, die Koulouria genannt werden, sind ein weiterer Grundnahrungsmittel für Ostern, aber das Highlight ist das verdrehte, süße griechische Osterbrot namens Tsoureki. Es gibt viele Variationen dieser süßen Delikatesse, aber die traditionelle ist mit Orangenschale, Mastix und Mahalepi gewürzt, die mit Mandelfilet bestreut sind. [Rezept folgt]

Karfreitag ist der Tag, an dem Jesus getrauert wird. Das Epitaphio, eine hölzerne Nachbildung des Grabes, ist mit Hunderten prächtiger Blumen und Rosenblättern geschmückt. Es wird von Pallenträgern in einer Prozession aus der Kirche getragen, gefolgt von Anbetern, die Listenkerzen oder kleine Laternen tragen und wunderschöne Wehklagen singen. Am Karsamstag sind die Kirchen rund um Kos mit lila Blumen gefüllt, die von Hand aus den Bergen gepflückt werden und Labres genannt werden. Während sich die Frau auf das Abendessen vorbereitet, bereiten sich kleine Kinder nach der Messe darauf vor, die Auferstehung Christi mit einem Urknall zu feiern! Nach einem langjährigen Brauch sammeln sie große Schlüssel und binden sie mit einem Seil mit Schießpulver fest und nageln sie durch das Schlüsselloch an die Wand. Am Abend der Anastasi schlagen sie so fest auf die Schlüssel an der Wand, dass das Schießpulver einen Knall verursacht, der viel Lärm macht! Die Messe am Karsamstag findet kurz vor Mitternacht statt und alle Lichter in der Kirche werden gelöscht, was die Dunkelheit des Grabes symbolisiert. Um Mitternacht kommt der Priester mit einer brennenden Kerze (die aus Jerusalem eingeflogen wurde) hervor und zündet die Kerze an. Dieses Licht wird dann in der Gemeinde verbreitet und so weiter, bis das Licht die ganze Kirche füllt. "Christos Anesti" wird in der Gemeinde gesungen, was "Christus ist auferstanden" bedeutet. Nach der Anastasi-Messe gehen die Menschen nach Hause, um eine besondere Mahlzeit zu sich zu nehmen, Magiritsa. Es ist eine zitronig-würzige Suppe aus Schalotten, Dill und Eingeweiden. Es soll den Übergang vom Fasten erleichtern. Der Ostersonntag ist ein Fest, das im Freien in der wunderschönen Umgebung der griechischen Landschaft verbracht werden soll! Riesige Feste werden mit Musik und Tanz verbreitet. Für Kos und den Rest der Dodekanes-Inseln steht am Ostersonntag gefülltes Lammfleisch auf der Speisekarte. Auf dem griechischen Festland werden ganze Lämmer am Spieß unter heißen Kohlen geröstet. Lamm ist das traditionelle Mahl, da es das Opfer symbolisiert, das frühe Juden während ihres Passahfestes gebracht haben und das dann an frühe Christen weitergegeben wurde. Das Lamm wird in einer Mischung aus Oregano, Salz, Olivenöl und Zitronensaft gebastelt, mit Oreganozweigen bestrichen, die zusammengebunden und in die Marinade getaucht werden, um das Lamm beim langsamen Kochen zu bestreichen. Das gefüllte Lamm, das in Kos gekocht wird, ist entweder mit Reis oder abgestandenem Brot zusammen mit Eingeweiden und verschiedenen Kräutern gefüllt. Es wird von Bratkartoffeln begleitet. Verschiedene Salate und zahlreiche Mezedes füllen die Osterkulisse, darunter das sehr beliebte Tzatziki: eine Joghurt-Knoblauch-Sauce. Es besteht aus dickem griechischem Joghurt mit geriebener Gurke, Knoblauch und Dill. Ostern auf Kos ist voller Farben, Aromen und Geschmacksrichtungen, reich an griechischen Traditionen. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Jahren in der ganzen Pracht der griechischen Landschaft zu feiern. Bis dahin werden wir #stay_safe #stay_strong sein, damit wir solche Momente in Zukunft genießen können. #together_apart

Gefärbte griechische Ostereier


Zutaten • 12 Eier • 1 Packung rotes Eifarbepulver • 6 Tassen warmes Wasser • 1/3 einer Tasse Essig • Olivenöl zum Shinning Folgen Sie den Anweisungen für die perfekten roten Eier und machen Sie sich bereit für Spaß und Spiel mit der Familie.









Tsoureki - Griechisches Osterbrot

Zutaten

• 135 g Butter aus Kuhmilch bei Raumtemperatur (4,7 oz.) • 135 g Milch bei Raumtemperatur (4,7 oz.) • 250 g Zucker (7 oz.) • 4 mittelgroße Eier bei Raumtemperatur • 870 g Brotmehl (30 oz.) • 21 g Trockenhefe (0,7 oz.) • 100 g lauwarmes Wasser (3,5 0z.) • Schale von 1 Orange • 3 g gemahlener Mastix (0,11 oz.) (Online kaufen in Australien, Großbritannien, USA / Kalifornien) • 7 g gemahlener Mahleb (0,14 oz.) (Online kaufen in Großbritannien, USA / Kalifornien) • 1 Ei und 1 EL Wasser zum Glasieren des Tsoureki • Mandelsilber zum Garnieren Für den Sirup • 150 g Zucker (3,5 oz.) • 150 g Wasser (3,5 oz.) Entdecken Sie die Methode zu dieser süßen Brotspezialität und beeindrucken Sie Ihre Freunde.


  • White Facebook Icon

© 2018 by Caravia Beach Hotel & Bungalows.